Atem, Meditation und Lebenswort

Dieses Gruppenangebot versucht mit Hilfe von Atemübungen, Meditation und einem Bibelwort den Glauben erfahrbar zu machen.

Ein Abend hat drei "Säulen":

  1. Das Lebenswort: Ein biblischer Satz, der uns zwischen den Treffen begleitet, indem wir ihn drei mal täglich drei mal halblaut vor uns hersagen. Die Aussage des Lebenswortes, unser Alltag und unsere Seelenlage treten in ein Gespräch. Diese Erfahrungen tauschen wir zu Beginn eines Treffens aus.
  2. Die Arbeit mit dem "Erfahrbaren Atem" nach Middendorf dient zur Vorbereitung auf die Meditation. Wir erleben die beruhigende, entspannende Wirkung des Atems, kommen wieder zu uns, spüren uns wieder in unserem Körper. Dies ist aber auch zugleich schon Meditation
  3. Die Meditationsübung: Wir sitzen 15 Minuten reglos in der Stille und versuchen, uns der Gegenwart des Heiligen, der Wirklichkeit Gottes auszusetzen. "Einübung in die Gegenwart" - so hat R. Guardini das Wesen der Meditation übersetzt.

Weitere Informationen erteilt:

Pfarrer Karsten Wächter
Firststraße 19
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel.: 0 26 41 - 8 09 84 03
e-mail: waechter@evkirche-neuenahr.de

⇐ zurück